Herzlichen Glückwunsch!


Was sind die LehrLEO-Awards?

Die studentischen Lehrpreise der TU Braunschweig, die LehrLEO-Awards, werden jedes Jahr am Tag der Lehre in den Kategorien „Beste Vorlesung“, „Beste Übung / Bestes Seminar“, „Beste grundständige Lehre“ und „Bester Lehrauftrag“ verliehen. Das Ziel bei der Vergabe: herausragende Lehrveranstaltungen an der gesamten Hochschule und darüber hinaus sichtbar machen.

Nominierung durch Studierende

Die Nominierung liegt ganz in der Hand der Studierenden: Sie nominieren ihre Lieblings-Lehrveranstaltungen mit einem Fomular und einem Nominierungsvideo. Die eingereichten Videos können später online angesehen und von anderen Studierenden kommentiert werden (Details zum Ablauf).

Auswahlverfahren

Nehmen die Lehrenden die Nominierung an, reichen sie ein schriftliches Lehrkonzept zur nominierten Veranstaltung ein. Die Konzepte bilden gemeinsam mit den Nominierungsvideos und dem dazugehörigen Nominierungsformular die Bewertungsgrundlage für die Auswahl der Preisträger: Eine studentische Jury, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern aller Fakultäten zusammensetzt, entscheidet gemeinsam mit einem Team hochschuldidaktischer Gutachter und Gutachterinnen darüber, wer mit dem Lehrpreis ausgezeichnet wird.