Das müssen Sie als Lehrende wissen

Ihre Lehrveranstaltung wurde von Ihren Studierenden für die LehrLEO-Awards, die studentischen Lehrpreise der TU Braunschweig, nominiert? Herzlichen Glückwunsch! So geht es jetzt weiter:

  1. Im Anschluss an die Nominierungsphase erhalten alle Dozierenden, die die nominierten Lehrveranstaltungen betreuen, Ende Februar 2018 eine Bestätigungs-E-Mail.
  2. Nun entscheiden Sie sich, ob Sie die Nominierung annehmen möchten. Entschließen Sie sich dazu, müssen Sie ein schriftliches Lehrkonzept per E-Mail bei uns einreichen. Im Lehrkonzept, für das Sie eine Vorlage per E-Mail erhalten werden, haben Sie die Möglichkeit, zu den Bereichen Inhalt, Methodik und Studierendenzentrierung sowie zu weiteren Aspekten der nominierten Lehrveranstaltung Stellung zu nehmen. Für die Einreichung des Lehrkonzepts haben Sie bis zum 18.03.2018 Zeit.
  3. Parallel haben die Studierenden der TU Braunschweig von Anfang März bis Ende April 2018 Zeit, die eingereichten Nominierungsvideos online zu kommentieren. Motivieren Sie Ihre Studierenden, sich zu beteiligen – die Kommentare helfen der studentischen Jury bei der Beurteilung der Lehrveranstaltung. Gleichzeitig können Sie als Lehrende verfolgen, was den Teilnehmenden an Ihrer Lehrveranstaltung besonders gefallen hat.
  4. Seien Sie gespannt auf den 6. Tag der Lehre! Dort erfahren Sie, welche Lehrveranstaltungen mit einem LehrLEO-Award ausgezeichnet sind und ob Sie unter den glücklichen Gewinner/innen sind. Die Preisträgerinnen und Preisträger erhalten eine Trophäe und ein Preisgeld in Höhe von 3.000,- Euro zur Weiterentwicklung ihrer Lehre an der TU Braunschweig. Alle nominierten Lehrenden erhalten am Tag der Lehre außerdem eine Urkunde.